TOMS

Die Gründung von Toms datiert in 2006, als Blake Mycoskie ein Armenviertel in Argentinien besucht hat. Die Tatsache, dass ein Großteil von Kindern keine eigenen Schuhe hat, verursacht in solchen Gebieten die meisten Kinderkrankheiten. Deshalb hat sich Mycoskie entschieden, die klassischen Espadrilles herzustellen, also Leinenschuhe mit der typischen Silhouette, die vor allem aus Südeuropa bekannt sind. Das Beste ist, dass mit jedem verkauften Toms Produkt einer Person in Not geholfen wird. Dein neues Schuh wird also nicht nur dir Freude machen, sonder auch bedürftigen Kindern aus mehr als 60 Ländern weltweit

Alles anzeigen