Reebok

J.W. Foster, der Gründer der Marke Reebok, schuf bereits 1895 die ersten Laufschuhe mit Nägeln (der Vorgänger der heutigen Spikes). Reebok-Schuhe wurden erst viele Jahrzehnte später, insbesondere 1958, unter dem heutigen Namen hergestellt. Der Name des Unternehmens wurde zwei Enkelkindern von Foster gegeben, die ihn in einem alten Afrikaans Wörterbuch gefunden haben. Seine Bedeutung war der Name einer der Antilopenarten, der die Geschwindigkeit und Anmut symbolisiert, die eine in Reebok laufende Person darstellt.Reebok-Schuhe erlangten ihren Ruhm vor allem in den achtziger Jahren, als es einen riesigen Aerobic-Boom erlebte. Zu dieser Zeit wurden die Damenschuhe von Reebok zum Verkauf angeboten, was allen anderen Branchen half, in denen Reebok intervenierte. Mitte der 1980er Jahre erweiterte das englische Unternehmen seinen Einflussbereich ursprünglich in Übersee erheblich, und Reebok-Sneaker wurden zu einem weltweiten Phänomen.Retromodelle und KampfsportartenTrotz der ursprünglichen Skepsis der Öffentlichkeit spielen Reebok-Schuhe heute neben dem Sport eine starke Rolle im Bereich der Streetwear-Kultur. Dazu trug auch die Idee bei, mehrere Retro-Modelle wiederzubeleben. Dies sind zum Beispiel Reebok Daytona Sneakers, Instapump Fury oder Reebok Aztrek, die den Retro-Trend der letzten Jahre perfekt eingefangen haben. Heute ist Reebok unter anderem eine Tochtergesellschaft des deutschen Riesen adidas und unterstützt mit seiner aktuellen Politik Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt. Zu den bekanntesten zählen beispielsweise UFC (Ultimate Fighting Championship). Kein Wunder also, dass Conor McGregor zum Hauptgesicht der Reebok Zig Kinetica geworden ist.Neben Sneaker findest du bei Footshop auch Reebok Sport- und Alltagskleidung. Es gibt T-Shirts, Sweatshirts, Jacken oder Hausschuhe, sodass du das gesamte Outfit in Ruhe zusammenstellen kannst, egal ob für Männer oder Frauen. Entdecke also unser Angebot und erhalte eine Qualität, die sich seit Jahrhunderten bewährt hat.

Alles anzeigen