Basketballschuhe

Wenn wir eine Sportart erwähnen sollten, die die Sneakerkultur geprägt hat, würden wir Basketball wählen. Basketballschuhe gehören heute nicht nur an die Füße der Idole zwischen zwei Körben, aber mit der Zeit zogen sie aus den Hallen und Plätzen auch in die Straßen. Und wie kommt es, dass sie so beliebt sind?Kulturerbe. Basketball-Kultur ist in der Welt der Sneaker einfach unersetzlich. Viele Paare sind eng mit legendären Geschichten verknüpft und andere warten noch bis ihre geschrieben wird. Maximale Dämpfung. Basketball ist ein Sport für Flieger und die Grundlage eines guten Sprungs ist ein guter Absprung. Deshalb sind Basketballschuhe die perfekte Wahl für den besten Absprung. Sie sind robust. Was auch immer die Bedingungen um dich herum sind, Angst um die Sicherheit seiner Beine musst du wirklich nicht haben. Bedanken kannst du dich bei der Höhe der Schuhe, die diese so einzigartig macht. Gutes Aussehen. Vom Parkett direkt auf die Straße oder roten Teppich. Genau deshalb ist das Design meist bis ins Detail abgestimmt.GeschichteDie erste Marke die dir beim Begriff „Basketballschuhe“ in den Sinn kommt, ist mit Sicherheit Jordan, die zu Modegiganten Nike gehört. Wusstest du, dass die Geschichte dieser Schuhe viel früher angefangen hat? Zum Beispiel mit Converse und ihrem Modell Chuck Taylor All Stars. Diese Sneaker, die im Jahre 1917 das Licht der Welt erblickten, waren ein großer Hit unter den Basketball-Spieler . Die Pointe? Basketballschuhe bringen einfach mehr kulturelles Erbe, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Wir haben bislang zwar nur zwei große Marken erwähnt, , aber es gibt noch weitere ähnliche Marken mit einer reichen Geschichte und unglaublichen Hintergrund. Daher wird es das Beste sein, wenn du folgende Kategorien erkundest und dir die besten Basketballsneaker holst. Du wirst überrascht sein, wenn du herausfindest, in was du Körbe für drei Punkte treffen kannst. Na dann los!

Alles anzeigen